06.06.2018      Kommentare: 0           

Old Wall

Ich weiss nicht wie es Euch geht, aber ich war am Anfang von der Vielfalt der verfügbaren Liquids erschlagen.
Als gelegentlicher Pfeifenraucher bin ich zwar Einiges an Geschmacksrichtungen und Aromen gewöhnt.
Was sich mir jedoch bei den Liquids bot hat mich regelrecht umgehauen.
Mal ehrlich, welcher Raucher käme auf die Idee einen Tabak mit Eis-Bonbon Aroma zu rauchen?
Oder gar Eierlikör.

Was allerdings grandios ist: die allermeisten der Kreationen schmecken sogar.
Zumindest was die Mischungen meines 'Haus- und Hof Lieferanten' Zazo betrifft.

Meine Liquids

Ich bin zwar eher durch Zufall bei den Kollegen von Zazo gelandet. Um genau zu sein durch einen Gutscheincode :-)
Da ich vom Service und Angebot sehr angetan war und immer noch bin, habe ich mich bisher auf keine Experimente eingelassen.
Mit anderen Worten beziehe ich meine Rauchflüssigkeiten bis dato ausschliesslich dort.
Dies bitte nicht als Wertung für oder gegen einen bestimmten Lieferanten verstehen. Ich bin mir sicher, dass auch andere Shops und lokale Händler gute Angebote haben.

Einer der weiteren Gründe warum ich einem Anbieter treu geblieben bin ist die eingangs beschriebene Vielfalt der Geschmacksrichtungen.
Wenn ich da auch noch mehrere Händler einbeziehen würde hätte ich bald hunderte verschiedene Aromen im Schrank.
Ich habe schlichtweg noch nicht das eine für alle Zeiten glücklich machende Liquid gefunden.

Im Grunde möchte ich das auch gar nicht - die Vielfalt des Angebotes lässt genug Spielraum Neues zu entdecken.

Klar einige - wie Lakritze - sind nicht so ganz mein Fall. Das Risiko nehme ich aber gerne in Kauf.

Favoriten

Momentane Favoriten sind alle Sorten die mit Tabak zu tun haben.
Kein Wunder wenn man gerade umsteigt :-)

Von den Nicht Tabak Sorten finde ich Mollinuss einfach hammermässig.
Gerne gedampft werden zudem:

  • Vanille (von der Pfeife gewohnt)
  • Honig (ebenfalls beliebt als Aroma beim Pfeifentabak)

Mit Sorten wie Energiedrinks etc. kann ich momentan eher weniger anfangen.

Was sind Eure Favoriten?

Tipp

Im Idealfall habt ihr natürlich mehrere Dampfgeräte wenn ihr unterschiedliche Liquids ausprobiert.
Nun ist es so, dass meist noch Reste des alten Aromas im Verdampfer hängen.
Ich halte es so, dass ich pro Dampfmaschine möglichst verwandte Flüssigkeiten teste.
Wo vorher Tobacco 1 drin war kommt bei der Neubefüllung auch ein Tabakliquid rein.

Lakritze in einer Dampfe wo vorher Grapefruit drin war schmeckt eher grenzwertig.
Legt sich zwar nach ein paar Zügen, der Anfang ist jedoch ein Geschmackserlebnis der besonderen Art.

 

Nicht bewertet

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen:

*Pflichtfelder




Kommentare abonnieren RSS Feed
Besonders beliebt  
Neuste Bilder  
Best bewertet