Mischen

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Ich habe mich bereits nach kurzer Zeit dazu entschlossen meine Liquids selber zu mischen.
Ich muss allerdings sagen, dass ich keine exakte Wissenschaft daraus gemacht habe. Einige Details wie ich mische, findet ihr weiter unten im Artikel.

Warum selber mischen

Um ehrlich zu sein, den Ausschlag hat bei mir der Preisvorteil gegeben.
Selber mischen ist trotz TPD und Konsorten immer noch deutlich günstiger als fertige Liquids zu kaufen.
Der Spassfaktor den es beim Mischen durchaus gibt, kam erst später dazu.

Wie ich mische

Das geht bei mir relativ problemlos von statten:

  • Ein Messbecher
  • Leere 100ml Liquidflaschen
  • Eine 10ml Spritze
  • Aroma und Base
  • ggf. ein Trichter

Ich mische meine Aromen fast immer mit 10% an. Momentan habe ich noch genügend nikotinhaltige Base, so dass ich mir über Nikotinshots noch keine Gedanken machen muss.
10% Mischen bedeutet für mich:
90ml Base und 10ml Aroma.
Daher fülle ich 90ml Base in den Messbecher, sollte die Aromaflasche mehr als 10ml enthalten kommt die Spritze (alternativ ein kleiner Minimessbecher) zum Einsatz.
Enthält das Aroma 10ml kommt die ganze Flasche zur Base.

Nun noch alles in die leere Liquidflasche, schütteln und fertig.
Je nachdem wie gross die Öffnung der leeren Flasche ist kommt der Trichter dafür zum Einsatz.
Als Leerflaschen benutze ich die beim Versandhandel erhältlichen Liquid-Leer-Flaschen in 100ml Grösse.

Lagerung

Ich lagere mein selbst gemischten Liquids schlicht und ergreifend im Schrank. Ich packe die weder zur schnelleren Reifung auf die Heizung, noch wird im Kühlschrank gelagert.
Um die Reifezeit einzuhalten und immer fertigen Nachschub zu haben mische ich auf Vorrat.
Wie gross dieser Vorrat sein muss, hängt natürlich vom Dampfverhalten ab.
Ich handle dabei nach dem Motto: Lieber zu viel als zu wenig.
Probleme mit Haltbarkeiten habe ich bisher noch nicht gemacht.
Beschriftet wird bei mir mit ganz schlichten Aufklebern:
Hersteller, Aroma und Mischdatum, mehr nicht.

Mehr Informationen zum Dampfen gibt es hier.

 

Ralf

Jahrgang 1962, lebt mit Frau, Katzen und Hund an der Grenze Münsterland / Ruhrgebeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin mit der Verarbeitung meiner übermittelten Daten einverstanden.