Colorkey mit Darktable

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Aller Anfang ist schwer

In Darktable führen oft verschiedene Wege zum Ziel.
Gerade für Anfänger oder Umsteiger liegt oft nicht auf der Hand wie man bei der Entwicklung am besten vorgeht. Daher empfehle ich Neulingen unbedingt die Tutorials auf der Darktable Seite
durchzulesen. Auch das Handbuch (wenn auch schon etwas älter ist eine gute Starthilfe.
Nachdem ich nun einige Zeit damit verbracht habe die schnellste Möglichkeit für einen Colorkey Effekt zu finden bin ich nun auf eine einfache Methode gestossen.

Etwas versteckt

Es liegt nicht unmittelbar auf der Hand, aber das Monochrom Modul eignet sich für Colorkey Effekte sehr gut – sofern man die richtigen Einstellungen wählt.

Die unten auf dem Screenshot zu sehenden Einstellungen erzeugen einen roten Effekt:
Ausser rot werden alle anderen Farben schwarz weiss dargestellt.
Je nach vorhandenen Farben im Bild muss ggf. etwas mit den Slidern expermimentiert werden.
Übrigens: Nach einem Rechtsklick auf einen Slider in einem Darktable Modul kann man die Werte manuell eingeben – sehr hilfreich für grobmotorisch veranlagte Zeitgenossen wie mich.

Colorkey Einstellungen

Grundsätzlich sind folgende Einstellungen vorzunehmen:

  • Überblenden: Parametrische Maske
  • Farbkanal: Auf ‚h‘ klicken
  • Kombinieren: Ausschliessend

Colorkey Einstellungen:

Colorkey Red

Colorkey Red

Mit diesen Einstellungen bekommt ihr sehr einfach einen Colorkey Effekt in Darktable hin.
Je nach Bild ist etwas Experimentieren mit den Einstellungen angesagt.

Wenn die Einstellungen für Euch passen, dann speichert diese am besten als eigene Voreinstellung oder als Stil ab. So habt ihr diese später sehr schnell und einfach zur Hand.

Unten auf der Seite findet ihr meine Einstellungen als Darktable Stil – diesen könnt ihr als Ausgangspunkt nutzen.

Download der Einstellung

Meine Voreinstellung könnt ihr hier herunterladen:
Colorkey Red (55 Downloads)

 

Falls Ihr Fragen habt oder einen besseren bzw. schnelleren Weg kennt diesen Effekt mit Darktable zu erzeugen:
Ich freue mich auf Eure Ideen – diese könnt ihr gerne mittels der Kommentarfunktion hier auf der Seite hinterlassen.

Viel Spass mit den Colorkey Effekten in Darktable!

Mehr Informationen zu Darktable gibt es hier.

Ralf

Jahrgang 1962, lebt mit Frau, Katzen und Hund an der Grenze Münsterland / Ruhrgebeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin mit der Verarbeitung meiner übermittelten Daten einverstanden.